Pischen, waschen, ab zu Bett!

Tag fünf neigt sich dem Ende zu und somit ist die erste Hälfte von "wwWeseby - Wir zeltlager Zuhause!" auch schon vorbei. Die Zeit vergeht wirklich wie im Flug!

Wie jeden Abend, haben Hanne, Lisa und Carina natürlich wieder eine Gutenachtgeschichte für euch vorgelesen.

Ihr findet diese wie immer bei Anchor und Spotify, aber auch auf vielen anderen Platformen. Sucht einfach mal nach "WePo - Der wwWeseby Podcast".

Heute bastelt Kim mit euch Postkarten! Dafür braucht ihr ein bisschen mehr Zeit, da ihr für das Ausschneiden der Buchstaben ganz schon Fingerspitzengefühl benötigt und die fertige Postkarte am Ende auch noch trocknen muss. 

Seid vorsichtig mit der Farbe und nehmt so eine, die aus Klamotten und Co. wieder raus geht! 

Langsam wird es draußen dunkel und die Bürger von Düsterwald werden müde. Doch an eine entspannte Nachtruhe ist in dem kleine Dorf nicht zu denken. Das Gerücht hat sich verbreitet, dass in den letzten Nächten Werwölfe in der Umgebung gesichtet wurden und diese immer näher an das Dorf heran kommen. Die Bürger von Düsterwald bitten euch um Mithilfe, denn nur gemeinsam können die Werwölfe besiegt werden!

Wir möchten heute, am 26.07.2020 um 19:30 Uhr eine Runde Werwolf spielen. Das macht das macht digital definitiv genauso viel Spaß wie im Zelt in Weseby!

Alles was ihr braucht um mitzuspielen ist ein mobiles Endgerät (Laptop, Smartphone...), die Zoom-App, aber keinen Account, sowie Stift und Zettel. Tragt einfach eure E-Mail Adresse in das dafür vorgesehene Kästchen am Ende dieses Beitrags ein. Wir schicken euch dann rechtzeitig einen Link über den ihr unserem Zoom-Meeting beitreten könnt.

Wir spielen mit euch Werwolf! 

Wie das geht erklären wir euch in einer Zoom-Konferenz. Ihr benötigt zum Beitreten einen Link, den wir euch per Email zusenden!
Du möchtest mitspielen? Dann trage deine E-Mail unten ein!

Damit es auch wenn die AG-Zeit für heute um ist, nicht langweilig wird, stellen wir heute Knete her. Die Knete kann man dann, wenn man sie in einen luftdichten Behälter (z.B. eine Tupperdose) gibt, immer wieder verwenden. 

Lia zeigt euch im Video, wie ihr mit nur wenigen Zutaten eure eigene coole Knete herstellen könnt!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.